Europa League Auslosung 2009

Nicht einfache, aber durchaus interessante Gegner haben die vier deutschen Mannschaften in der Europa League zugelost bekommen. Die aktuellen deutschen Topmannschaften Hamburg und Bremen bekommen es mit den aktuellen niederländischen Spitzenreitern Twente Enschede (Platz 1) und PSV Eindhoven (Platz 2) zu tun. Dabei trifft der Hamburger SV auf PSV Eindhoven und Werder Bremen auf Twente Enschede.

Der aus der Champions League abgestiegene deutsche Meister VfL Wolfsburg muss gegen den spanischen Tabellenzehnten FC Villarreal antreten und Bundesliga-Schlusslicht Hertha BSC Berlin trifft zuerst auf den portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon.

Anbei alle Partien des Sechzehntelfinale der UEFA Europa League 2009/10:

1. FC Rubin Kazan (RUS) – Hapoel Tel-Aviv FC (ISR)
2. Athletic Club (ESP) – RSC Anderlecht (BEL)
3. FC København (DEN) – Olympique de Marseille (FRA)
4. Panathinaikos FC (GRE) – AS Roma (ITA)
5. Club Atlético de Madrid (ESP) – Galatasaray AŞ (TUR)
6. AFC Ajax (NED) – Juventus (ITA)
7. Club Brugge KV (BEL) – Valencia CF (ESP)
8. Fulham FC (ENG) – FC Shakhtar Donetsk (UKR)
9. Liverpool FC (ENG) – FC Unirea Urziceni (ROU)
10. Hamburger SV (GER) – PSV Eindhoven (NED)
11. Villarreal CF (ESP) – VfL Wolfsburg (GER)
12. R. Standard de Liège (BEL) – FC Salzburg (AUT)
13. FC Twente (NED) – Werder Bremen (GER)
14. LOSC Lille Métropole (FRA) – Fenerbahçe SK (TUR)
15. Everton (ENG) – Sporting Clube de Portugal (POR)
16. Hertha BSC Berlin (GER) – SL Benfica (POR)

Die Hinspiele finden am 18. Februar statt, während die Rückspiele am 25. Februar ausgetragen werden.

1 Comment

  1. Pete

    Ich freue mich schon auf die Schlagzeile: „Hertha schlechter als Tasmania Berlin, gewinnt aber den UEFA-Cup!“. Der europäische Fussball müsste sich totlachen!

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.