Ohne Reus kein Weltmeister!?

Wir waren ja fast schon sicher Weltmeister bei der kommenden WM in Brasilien, aber nun nach dem Ausfall von Marco Reus haben wir keine Chance mehr. So könnte man überspitzt den Spiegel Online Artikel von Peter Ahrens zusammenfassen. Ganz ehrlich, mir tut es wirklich für Reus leid, so kurz vor der WM ausscheiden zu müssen. Aber, dass die deutsche Mannschaft nun durch seinen Ausfall so übermäßig geschwächt ist, wie das aus dem Artikel hervorgeht, mag ich nun wirklich nicht so recht glauben. Keine Frage, Reus ist ein ganz guter, allerdings zeigt er sein Können, wie circa 50% der anderen deutschen Spieler auch viel zu selten. Ein, zwei Geniestreiche pro Spiel reichen meiner Meinung nach einfach nicht aus, um ihn zu einem so wichtigen Spieler hochzujubeln. Zu dem zeigte ein Lukas Podolski nach seiner Einwechslung auf was es wirklich ankommt, Spielfreude und vor allem Wille das Spiel zu gewinnen. Vor allem letzteres vermisse ich bei Reus dann doch relativ oft. Man hat es in der ersten Halbzeit gesehen, als die ganzen Edeltechniker mal wieder nichts verwertbares auf den Platz gebracht haben. Ganz ehrlich, dann ist mir ein etwas rustikalerer Spieler wie ein Lukas Podolski doch tausendmal lieber.

Zusammengefasst sind die Chancen nach Reus Ausfall Weltmeister zu werden genau so schlecht wie davor. Mit dieser mittelmäßigen Mannschaft wird man es mit viel Glück ins Halbfinale schaffen. So bald aber wirkliche Kämpfer gefragt sind, wird auch dieses deutsche Mannschaft sang und klanglos untergehen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.